A-Junioren siegen 3:1 in Hamm

Die A-Junioren der JSG Rheinbrohl/Linz/Erpel gewannen am Samstag mit 3:1 beim VfL Hamm. Durch den Erfolg schob sich das Team von Trainer Kevin Schopp mit nun 19 Punkten auf Platz 6 in der Bezirksliga Ost vor.

Stark angefangen, stark nachgelassen

Die Partie begann sehr flott, unsere JSG drückte sofort auf das Gaspedal. In der 7. Minute wurden die Jungs belohnt, Talan Emmerich traf zum 1:0. Die Führung sollte leider nicht lange Bestand haben, fünf Minuten nach der Führung glichen die Gastgeber durch Daniel Halter (12.) aus. Vorausgegangen war ein Stellungsfehler in der JSG Defensive. Der Ausgleich sorgte für einen Bruch in unserem Spiel. Hamm wurde nun stärker, aber die Jungs konnten das Unentschieden bis in die Pause retten.

Sonntagsschuss bringt erneute Führung

Auch nach dem Wechsel waren die Gastgeber zunächst die überlegene Mannschaft. Nach knapp einer Stunde war es unser Kapitän Till Wagner, dessen Schuss aus 20 Meter den Weg ins rechte obere Eck fand. Hamm drängte nun auf den Ausgleich, doch unser Torwart Jan Lück erwischte einen Sahnetag und bewahrte das Team mehrmals vor dem Ausgleich. Sieben Minuten vor dem Ende führte eine gute Kombination zwischen Manuel Simons und Florent Tahiri zur Entscheidung. Letzterer traf zum 3:1, was gleichzeitig auch der Endstand war.

Die nächste Partie findet am Dienstag, den 27.03.2018, statt, wenn unsere JSG den Tabellenführer JSG Haiderbach empfängt. Anstoß der Partie ist um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz in Rheinbrohl.

2018-03-12T22:05:03+00:00März 12, 2018|A-Junioren, Fußball|