E1 mit Niederlage vor den Ferien

Zum letzten Spiel vor den Herbstferien mussten unsere Jungs gegen die JSG Feldkirchen antreten. In einem sehr schlecht geführten Spiel zeigte der VfB nicht die vom Trainer erwarteten Leistungen. Durch zwei blitzsaubere Konter gingen die Gäste bereits in der 5. und 7. Spielminute mit 2:0 in Führung. Statt wach zu werden, fing man sich einen weiteren Doppelschlag in der 17. und 19. Minute ein. Zwei Minuten vor der Pause gelang Feldkirchen noch der Treffer zum 5:0. Statt nach der Pause etwas aufzudrehen, verpassten die Linzer Jungs den Start in die zweite Hälfte und erzielten in der 27. Minute  ein Eigentor zum 0:6. Eine Ergebniskosmetik gelang lediglich Neo Leko (37.), der heute aus der F1- Jugend zusammen mit Max Warmth und Felix Weber aushalf. Mit dem Endergebnis von 1:6 geht es jetzt erst einmal in die Herbstferien, bevor die Mannschaft am 20.10.2018 beim FV Rheinbrohl antritt.

Es spielten:
Fabian Weber, Felix Weber, Mirko Flottmann, Moritz Piel, Marc Henze, Benet Hasanaj, Mert-Alim Yaldir, Fabian Ince, Justin Korth, Phillip Westphal, Max Trude, Neo Leko und Max Warmth.

2018-10-01T08:59:57+00:00Oktober 1, 2018|E-Junioren, Fußball|