E1 chancenlos gegen Waldbreitbach

Zum letzten Vorrundenspiel der laufenden Meisterschaft mussten die E1-Junioren des VfB Linz gegen die Nachbarn der JSG aus Waldbreitbach ran. Der Gegner war gespickt mit sehr guten kleinen Fußballern. Hatten sie doch schon im Verlauf der Vorrunde 86 Tore geschossen und nur 16 kassiert.

Unsere Mannschaft war von Beginn an klar unterlegen und konnte bei allem Bemühen nicht mit den Gastgebern mithalten. Mit 16:2 schickten sie unsere Jungs in die Winterpause. Lediglich Paul Hessler zum 1:1 und Mirko Flottmann zum 2:12 konnten sich in die Torschützenliste des heutigen Tages eintragen. Ansonsten war es ein sehr einseitiges Spiel gegen einen sehr starken Gegner.

Jetzt bereiten sich die Jungs erst einmal auf die Hallensaison vor und dann wird in der Rückrunde neu angegriffen.

Es spielten: Fabian Weber; Mirko Flottmann; Justin Korth; Marc Henze; Max Trude; Fabian Ince; Benet Hasanaj; Mert-Alim Yaldir; Phillip Westphal und Paul Hessler.

2018-10-27T23:41:16+00:00Oktober 27, 2018|E-Junioren, Fußball|