Alte Herren feiern 7:1 Derbysieg

Am Montagabend trafen die Alte Herren des VfB Linz im Derby auf den FV Erpel. Nach 90 Minuten durften sich die Männer aus der Bunten Stadt über ein mehr als deutliches 7:1 freuen.

Das Spiel wurde im Linzer Kaiserbergstadion ausgetragen. Unter Flutlicht war von Anfang an das Linzer Team die bessere Mannschaft. Gespickt mit hochkrätigen Technikern, wie Mladen oder Özkan und ehemaligen Weltklassespielern, wie Noel oder Mirko, war es ein ungleiches Match. Doch die Gäste zeigten sich als faire Verlierer und wer weiß, wie das nächste Aufeinandertreffen ausgeht.

Ein besonderer Dank geht auch an unseren Schiedsrichter Klaus und Fotograf Hubert.

Für den VfB trafen:
Mirko (2), Mladen, Fidan, Sulayman, Kristof, sowie ein Erpeler Spieler.

Es spielten:
Andy, Bekim, Torsten, Samir, Sulayman, Ranu, Kevin, Rene, Mirko, Mladen, Fidan, Noel, Özkan und Kristof

2018-11-07T12:07:10+00:00November 7, 2018|Alte Herren, Fußball|