VfB Linz wiederholt dreifacher Pokalsieger

Die Leichtathleten des VfB Linz waren mit einer starken Mannschaft zum Nikolauslauf des TuS Erpel angereist, so dass es nicht verwunderlich war, dass gute Platzierungen und gleichzeitig sehr viele Vereinspunkte erreicht wurden.

Bei dem sehr gut organisierten Lauf auf der Erpeler Ley schafften es die Leichtathleten zum wiederholten Male, alle zu vergebenden Pokale des TuS Erpel zu gewinnen: den wertvollen Gesamtpokal, den Schülerpokal und auch den Seniorenpokal!

In der Gesamtwertung erreichte der VfB Linz  2.666 Punkte, gefolgt vom TV Honnefeld/Straßenhaus mit 1.811 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgten der SV Windhagen (1.400 Punkte) und der VfL Waldbreitbach (1.341 Punkte). Beim Wanderpokal der Seniorinnen und Senioren hatte der VfB Linz mit 17 Teilnehmern vor dem SV Windhagen und dem VfL Waldbreitbach mit jeweils 10 Teilnehmern die Nase vorn. Ebenso beim Wanderpokal der Schülerinnen und Schüler mit 32 Teilnehmern. Platz zwei dieser Pokalwertung ging an den TV Honnefeld/Straßenhaus mit 21 Schüler/innen. Dritter wurde der VfL Waldbreitbach mit 14 Starterinnen und Startern.

Bei gefühlten frühlingshaften Temperaturen gingen folgende Läuferinnen und Läufer für den VfB Linz an den Start: Luisa Mielke und Pauline Glätzner (W4), Marlene Buhr (W5), Vincent Buhr (M6), Sophie Glätzner, Malou Nietzard und Lena Schneider (W7), Melissa Grygenc und Johanna Mielke (W8), Lennox Nietzard, Lennart Labonde, Conner Eter, Hendrik Mielke und Jack Fischer (M8), Maja Warzecha und Anna Schmitz (W9), Ben Schmitt und Nils Kandels (W9), Marlene Warmth, Anna Glätzner, Pauline Baumeister und Antonia Baumeister (W10), Sophie Alfter und Eva Schneider (W11), Enric Britz, Thomas Schmitt und Ben Kerp (M11), Lea Warzecha (W12), Thomas Bensch (M12), Jonas Baumann und Florian Velling (M14), Sebastian Bensch (M15), Lisa Baumann und Josie Fischer (WJU18), Nicolas Boden (MJU18), Diana Mielke (W35), Sabine Kindler-Glätzner (W40), Judith Grathoff (W40), Lizzy Fischer und Daniela Baumann (W40), Christian Warzecha (M40), Jutta Mönnig (W50), Markus Paffhausen und Heiko Grathoff (M45), Frank Bensch (M50), Edgar Ferenschild (M55), Walter Hoever (M60), Josef Weber (M65) Rochus Allert (M65) und Hans Metzelder (M80).

2018-12-19T10:12:29+00:00Dezember 19, 2018|Leichtathletik|