Der VfB Linz gewinnt den Süwag Budenzauber2019-01-05T22:47:50+00:00

Der VfB Linz gewinnt den Süwag Budenzauber

Der Sieger des Süwag Hallencups 2019 heißt VfB Linz. Die Gastgeber setzten sich im Finale mit 5:3 gegen die SG Mülheim-Kärlich II durch und gewannen zum zweiten Mal nach 2016 das eigene Turnier. Mit dem Rheinlandliga- und dem Bezirksligateam hatten sich die Favoriten unter den 12 Mannschaften durchgesetzt.

Im Halbfinale bezwang die Kaiserbergelf den Nachbarn aus Leubsdorf mit 4:1. Mülheim-Kärlich II erreichte durch ein 3:1 gegen Ataspor Unkel das Finale. Das kleine Finale gewann Unkel durch ein 3:1 über den SV Leubsdorf.

Als bester Spieler des Turniers wurde Niklas Pertzborn vom SV Leubsdorf ausgezeichnet. Bester Torwart war Metin vom SV Buchholz 05. Die Torjägerkanone sicherte sich Michael Fiebiger (VfB Linz) mit 14 Treffern.

Finalrunde

PlatzMannschaft
1VfB Linz
2SG Mülheim-Kärlich II
3SV Ataspor Unkel
4SV Leubsdorf

Gruppe A

PlatzMannschaftTorePunkte
1VfB Linz26:815
2FV Rheinbrohl14:1310
3SV Ataspor Unkel15:119
4SV Buchholz 0512:135
5DJK Neustadt10:152
6VfB Linz III5:221

Gruppe B

PlatzMannschaftTorePunkte
1SG Mülheim-Kärlich II17:612
2A-Jugend VfB Linz19:1410
3SV Leubsdorf19:147
4VfB Linz II14:117
5FC Kosova Montabaur9:107
6TuS Rodenbach3:260